Das MILSIM Camp

Lage

Für die Teilnahme am MILSIM Camp werden keine Vorkenntnisse im Bereich benötigt. Sowohl Anfänger als auch Profis werden hier individuell betreut. 

Mehr Anzeigen

Alle Teilnehmer des MILSIM Camps werden zu Beginn des Trainings auf den Status „Rekrut“ zurückversetzt, unabhängig der Vorkenntnisse die jeder Teilnehmer inne hat. Alle Rekruten befinden sich im „Feldlager“ und werden alphabetisch in Gruppen eingeteilt. Die Gruppen werden auf die einzelnen Gruppenzelte, welche mit Feldbetten und Beleuchtung sowie Sitzgelegenheiten ausgestattet sind, aufgeteilt und warten auf weitere Befehle der „Ausbilder“.

 

Auftrag

Innerhalb des Trainings wird eine Vielzahl von theoretischen und praktischen Kenntnissen vermittelt. 

Mehr Anzeigen

Ziel, Sinn und Zweck des MILSIM Camps ist es, alle Teilnehmer in die Lage zu versetzen, Taktik in seiner Gesamtheit zu verstehen und von Grund auf zu erlernen und zu beherrschen. Hierzu bedarf es einer Vielzahl an theoretischen und praktischen Kenntnissen, welche innerhalb des Trainings Camps durch die „Ausbilder“ vermittelt werden sollen. Grundlage hierfür ist körperliche Fitness, Durchhaltewillen und Motivation, sowie eine positive Einstellung zu sich selbst und seinen Mitspielern.

 

Durchführung

  • Ausrüstung: Kleidung, Airsoft Waffen, Zubehör
  • Spieltaktik: offensiv, defensiv
  • Navigation: Karte, Kompass, GPS
  • Spezial Fahrzeuge: Polaris Ranger, Polaris MRZR
  • Abseiltechniken: Alpin, Canyoing
  • Hindernisparcour: Sicherheit, Techniken
  • Nachtmission: Vorbereitung, Durchführung, Ausrüstung
  • Search & Rescue: Vorbereitung, Durchführung, Ausrüstung